Schillerschule Griesheim

am .

Sehr geehrte Herr Oelschlegel,
Im 2-järigen Turnus findet an der Schillerschule Griesheim für alle Schüler der Klassen 1-4 die Projektwoche statt. Dabei kann sich jedes Kind seinen Interessen und Neigungen entsprechend ein Projekt aussuchen . In diesem Jahr wurden ca 30 Projekte angeboten.

Wir möchten uns ganz herzlich für ihre Unterstützung des Projektes „ Mein Computer – wie funktioniert der eigentlich" bedanken.

Die Schenkung von 3 PCs zum „ auseinander nehmen" hat das Projekt erst möglich gemacht.
Dank weiterer Spenden konnte für je 2-3 Schüler ein „alter" PC zum Aufschrauben zu Verfügung zu gestellt werden. (insgesamt waren es 15 Schüler/innen).
In der Regel haben die Kinder keine Möglichkeit, einmal einen PC von innen zu sehen und ihn in seine Bestandteile zu zerlegen. Meist wird dies von dem Besitzer des PC nicht gerne gesehen. So war der PC einmal mehr als eine „Game" Maschine und evtl. wurde dadurch das Interesse an Technik geweckt.

In den 4 Tagen, haben wir :
  • einen Streifzug durch die Geschichte des Computers gemacht,
  • die Hardware identifiziert , ausgebaut und untersucht.
  • die wichtigen Funktionsweisen der einzelnen Komponente behandelt
  • kurz das Dualsystem gestreift und
  • eine Präsentation des Projektes für die anderen Schüler vorbereitet und am Freitag präsentiert.

Anbei finden Sie einige Bilder die während des Projektes gemacht wurden. Aufgrund der geltenden Persönlichkeitsrechte, darf ich leider keine Bilder mit Gesichtern weitergeben.
Ich möchte mich persönlich recht herzlich bei Ihnen Bedanken. Ohne Sie wäre das Projekt nicht so interessant und intensiv geworden. Es ist bemerkenswert, jemanden zu finden, der unkompliziert und ohne finanziellen Absichten, „einfach so" solch ein Projekt unterstützt.

Vielen Dank dafür.
Mit freundlichen Grüße
Thomas Hornsteiner
Griesheim